Bulls n' Bears

Nützlichkeiten der Anwendung von Feedback im Austauschprozess

Die wichtigen Nützlichkeiten der Anwendung von Feedback im Austauschprozess sind:

Sie klärt falsche Annahmen

Sie wirkt nicht erwünschten Verhaltensweisen entgegen

Sie fördert zustimmendes Auftreten

Sie bereinigt Austausch auf ungleichartig en Verständigungsebenen (Sachebene, Beziehungsebene, emotionale Stufe)

Beachten Sie folgende Regeln/seelische Kennzeichen beim Einsatz effizienter Rückkoppelung:

Zumeist weicht ihre eigene selektive Kognition von den subjektiven Kognitionen Ihres Gesprächspartners ab

gegenseitige Indienstnahme von Feedback verdoppelt die zustimmende Wirkung

Feedback auf bestimmte Sachlagen und Verhalten beziehen

Beeinträchtigungen im Kommunikationsprozess sind derer so unzählig, dass man ahnen kann, gestörte Kommunikation sei die Regel, erfolgreiche Informationsaustausch (im Sinne einer mutualen Kommunikation) eher die Ausnahme. Ob es sich um die Berichtigung von Konflikten im Zwiegespräch handelt oder um Verunsicherungen bei den Sachverhalten oder Verhalten, oder schlichtweg um Missverständnisse, allesamt kommen sie so oftmals vor, dass man sich ihrer zuwenden muss, will man professionelle Kommunikationsprozesse betreiben. Resonanz, Rückkoppelung oder Rückmeldung sind bewährte Therapeutika, um Störungen im Kommunikationsprozess zu verhüten oder zu kürzen.

Signalisieren Sie Ihrem Gesprächsteilnehmer im kommunikativen Geschehnis, dass Sie seinen Referat, seinen Absichten folgen, begreifen ... oder verkennen, und um Klarstellung bitten. Iterieren Sie das Vorgebrachte, stellen sie zuvorkommende Zwischenfragen, affirmieren sie seine Sachverhalte, seine Beweisgründe, und dies mündlich oder mit nonverbaler Verständigung (Gestik, Mienenspiel). Wenn Sie es meistern, im Gespräch eine Feedbacksschleife zu beginnen und zu fördern, dann bewegt sich ihre Kommunikation auf einer sehr professionellen Ebene. Mit 'Rückmeldungsschleife' ist hier gemeint: mutuale Rückkoppelung in Rotation.