Bulls n' Bears

Prüfung des Tilgungsbetrags bei Valuta

Handel
Zertifikate werden börslich sowie börsenextern gehandelt. Der Ausgeber oder ein Dritter (Market Maker) platzieren generell im Verlauf der durchgängigen Laufzeit jeden Tag beständig An-und Vertriebskurse für die Zertifikate. Indes sind sie zu diesem Punkt beileibe nicht verpflichtet. Der börsliche Handel endet regelmäßig wenige Tage vor Zeitintervallende. Als Anleger ist es erreichbar, bis zu diesem Augenblick unter normalen

Marktvoraussetzungen Zertifikate zu erkaufen und veräußern.

Tilgung
Die Rückzahlung erfolgt gemäß den Erforderlichkeiten, welche dem Zertifikat zugrunde liegen. In der Regel geschieht eine Geldzahlung. Bei einigen Zertifikaten, überwiegend Einzelaktienzertifikaten, kann es bei Fälligkeit ebenso zur Belieferung des Basiswerts, bspw. der jeweiligen Aktie, kommen.

Bei währungsgesicherten Zertifikaten, den so benannten Quanto-Strukturen, berechnet sich die Tilgung bei Fälligkeit entsprechend des Standes des Grundwerts in Fremdwährung und dem bei Auflegung des Zertifikats determinierten Währungsumrechnungskurs. Ebenfalls nicht-währungsgesicherte Zertifikate können in Euro zurückgezahlt werden. Zur Prüfung des Tilgungsbetrags bei Valuta wird an diesem Punkt dennoch die zu diesem Augenblick relevante Kursnotierung der Fremdwährung eingesetzt. Wird das Zertifikat in Landfremder Währung zurückgezahlt, wird es sich überwiegend um die Heimatwährung des entsprechenden Basiswerts handeln.

Im Zuge einer Quanto-Struktur ist während der Laufzeit anschließende Eigentümlichkeit zu berücksichtigen: Ein Geldgeber ist beteiligt an Unstetigkeiten des Sockelwerts. Die Wertumsetzung der Zertifikate wird keineswegs alleinig anhand der allgemeinen Marktumsetzung gelenkt, statt dessen ebenfalls anhand der Zinsdifferenz, die zwischen den unterschiedlichen Kapitalmärkten herrscht. Wandelt sich unterdies während der Ablaufzeit die Abweichung zwischen den beiden Aufschlagssätzen, dann mag sich der Wert währungsgeschützter Zertifikate abwandeln. Sowie daher selbige Zertifikate vor Valuta veräußert werden, mag eine Änderung der Zinsabweichung den Wert der Zertifikate tangieren.