Bulls n' Bears

Abschluss der motorischen Fortentwicklung

Hat ein Kind in dieser Phase keine Option zu stabilen Kontakten, sind Dauer schäden in erhoben wahrscheinlich. In der grundlegenden Zeitdauer von sechs bis acht Monaten bis zu 1 1/2 Jahren erwidert das Kind hierbei auch spezifisch auf die Mutter, es kann sie von anderen Personen distinguieren und begreift Gesichter als einzelne Erscheinungen. Weiters erlernt es,

den Gesichtsausdruck zu deuten. Der humane Lebensbegleiter ist zum abgesonderten Liebesobjekt geworden, im Übrigen ist das Lächeln ein erheblicher Teil des bejahenden affektiven Klimas zwischen Mutter und Spross.

Kontakt zu gleichaltrigen Kindern formt sich im gleichen Sinne in dieser Spanne: die ersten Kontaktbemühungen en werden sichtbar, beispielsweiseder Wegbegleiter wird bei weitem nicht mehr als Ding, statt dessen als Individuum identifiziert und die ersten Grundarten interpersoneller Hierarchie  treten hervor.

Die Zeitdauer der Bildung der gezielt humanen Eigenschaften. In den letzten beiden Monaten des ersten Lebensjahres konzipieren sich die charakteristisch menschlichen Arteigenschaften: die aufrechte Gangart - ein vorläufiger Abschluss der motorischen Fortentwicklung), die Kompetenz, Beziehungen zwischen Komponenten einer Situation verständlich zu sortieren, und die Worte als Verständigungsmittel. Aus den Vorstufe der Sprache entstehen am Ende des ersten Lebensjahres die ersten Wörter, die hier bestimmten Dingen, Personen, Umgebungen oder Merkmalen dediziert werden können. Daraus werden kurzfristig Einwortsätze zusammengefügt. Zufolge instrumentaler Konditionierung wird danach sukzessiv der Sprachgut der Muttersprache zusammengefügt.

Als Kleines Kind- oder Vorschulalter wird die Phase vom ersten Altersjahr bis zum Schuleintritt genannt und ist für die gesamte weitere Evolution von großer Signifikanz, weil sich in dieser Zeitspanne etliche Verhaltensschemata einspielen.

Die geschwinde Gehirnentfaltung im zweiten und 3. Altersjahr gewährt eine verstärkte Distinktion aller Verhaltensweisen. Gerade im Bereich der Körperbeherrschung und der Sprache werden im Zuge dessen bedeutende Lernprogramme machbar.